Knaus Südwind vs. Knaus Sport

0
962
Sport vs. Südwind

Die Firma Knaus ist seit vielen Jahrzehnten vor allem in Deutschland sehr beliebt. Die Wohnwagen sieht man überall auf den Straßen. Grund genug also, sich einmal mit den beiden Modellreihen Südwind und Sport zu beschäftigen.

(Enthält unbezahlte Werbung*) Was macht den Unterschied zwischen den beiden Modellreihen aus? Und welches Modell ist das bessere? Kann man das überhaupt sagen?

Der Knaus Südwind

Der Klassiker bei Knaus ist zweifelsohne der Südwind. Er ist das Flaggschiff von Knaus. Entgegen anderen Marken ist Knaus seit Jahrzehnten bei der Modellreihe geblieben, ohne sie umzubenennen. Finde ich super!

Den Knaus Südwind zeichnet eine sehr gute Verarbeitung aus. Dach, sowie die Vorder- und Rückwand sind aus GFK gefertigt. Dies verhindert Beulen bei starken Hagelschauern.

Schaut man ins Innere der Südwind-Reihe, sind alle Schränke mit Soft-Close-Funktion ausgestattet. Alles wirkt edel und gut verarbeitet.

Bei den größeren Modellen, die eine separate Dusche im Badezimmer besitzen, schützt eine hochwertige Duschwand davor, dass das ganze Bad beim Duschvorgang unter Wasser gesetzt wird. Es ist also kein „billiger Duschvorhang“ eingebaut, der pausenlos am Körper klebt.

Vergleich

Der Knaus Sport

Der Knaus Sport braucht sich aber keinesfalls hinter seinem „großen Bruder“ zu verstecken. Auch beim Knaus Sport ist die Vorder- und Rückseite, sowie das Dach aus GFK gefertigt. Hagelschaden adé!

Die kleinen, aber feinen Unterschiede zu seinem Bruder, dem Südwind, zeigen sich vor allem in Inneren. Was als erstes auffällt: kein Soft-Close! Hieran wurde also gegenüber dem Südwind gespart.

Die Verarbeitung wirkt alles in allem nicht ganz so edel, wo im Südwind zum Beispiel ein Spiegel hängt, ist die Wand beim Sport nur mit Stoff bespannt. Die Rückenteile der Sitzbänke sind nicht so bequem und edel gestaltet wie beim hochwertigeren Knaus Südwind.

Und bei den größeren Modellen, die eine separate Dusche besitzen, fällt eins direkt ins Auge: es ist keine Duschwand verbaut, sondern lediglich ein Duschvorhang. Auch hier wurde also deutlich gespart.

Das Fazit

Du hast also gelernt, dass der Knaus Sport die etwas abgespecktere Version zum Südwind ist. Dies macht sich schlussendlich auch beim Preis bemerkbar, denn wenn du dich für den Sport entscheidest, kannst du einige Tausend Euro sparen!

Wenn dir das Fehlen der Soft-Close Funktion der Schränke und in den größeren Modellen die fehlende Duschwand egal sind, greife zum Knaus Sport! Denn die Aufteilung ist ganz ähnlich. Und du sparst dabei noch viel Geld.

Du möchtest keine Kompromisse machen und wirklich alle Annehmlichkeiten an Bord haben? Dann ist der Südwind das Mittel deiner Wahl! Hier erhältst du beste Qualität und tollen Komfort.

Sende
Wie hat dir der Artikel gefallen?
5 (2 Stimmen)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte bestätige deinen Kommentar!
Bitte trage hier deinen Namen ein