Lost Places statt Camping

0
202
Lost Places statt Camping

Es ist Frühling geworden im Jahr 2021, und Camping ist leider aufgrund des Corona-Virus immer noch nicht möglich. Grund genug also, nach Alternativen für schöne Ausflüge mit den Kindern zu suchen.

Lost Places statt Wohnwagen-Wochenende

Also habe ich mein Smartphone gezückt und nach schönen Ausflugsmöglichkeiten in unserer Region rund um Mönchengladbach gesucht.

Dabei bin ich auf interessante Standorte rund um den Tagebau von Gartzweiler gestoßen. Einige Dörfer mussten KOMPLETT der Kohle weichen und sind jetzt lediglich noch Steinwüsten. Natürlich nicht schön, aber schön zu entdecken.

Also machten wir uns auf den Weg in ein solches „Dorf“ – Immerath war unser Ziel. Unfassbar, was der Kohleabbau für ein Raubbau an der Natur ist! Die Umgebung lässt einen fassungslos zurück. Vom Dorf selbst ist nichts mehr übrig, außer die Außenmauern des Kirchengeländes, die wie ein Mahnmal herüberkommen. Und 200 Meter weiter droht schon die Abbruchkante des Tagebaus. Grausam!

Berühmt-berüchtigter Hambacher Forst

Kurz entschlossen fuhren wir weiter zum Hambacher Forst. Das ist der Wald, der vor ein paar Jahren ständig in der Presse war, weil Aktivisten ihn vor der Abrodung schützen wollten und besetzten. Dies hat auch funktioniert, aber einige Hinterlassenschaften der Demos sind hier noch gut zu sehen. Und auch einige der Baumhäuser sind sogar noch bewohnt!

Vor allem auch für die Kinder ein toller Spaziergang. Stolperfallen, damit der Polizei der Weg in den Wald möglichst schwer gemacht wird, gibt es noch reichlich. Schwer zu beschreiben, aber das Video gibt die Situation dort ganz gut wieder.

Und DIREKT hinter dem Wald droht auch hier unmittelbar die Abbruchkante zum Tagebau.

Beide Locations lassen einen relativ fassungslos zurück. Wieso ist ein solcher Raubbau an der Natur in der heutigen Zeit noch möglich? Die Natur wird dort für immer zerstört und das in einem Ausmaß, welches einen sprachlos macht. Die Flächen sind unfassbar groß!

Aber schaue dir einfach unser Video an, denn Bilder sagen mehr als tausend Worte. Viel Spaß!

Als Ausflugsziel und kleine Bildungstour für deine Kinder kann ich dir die Tour sehr ans Herz legen!

Das Video Lost Places statt Camping

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Sende
Wie hat dir der Artikel gefallen?
0 (0 Stimmen)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte bestätige deinen Kommentar!
Bitte trage hier deinen Namen ein